News

Verkehrsunfall mit vier Verletzten in Bösingen

Gestern Nachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall in Bösingen vier Personen verletzt. Eines der beiden Fahrzeuge beendete seine Fahrt auf dem Dach.

Dienstag, 18. April 2017, um 15h 40, überquerte in Bösingen, Friesenheid, eine 64-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug die Hauptstrasse. Dabei übersah sie einen von Düdingen in Richtung Schmitten fahrenden Personenwagen, gelenkt durch eine 39-jährige Frau. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Autos.

Das Fahrzeug der 64-Jährigen schleuderte folglich gegen einen Randstein, kippte auf das Dach und kam so auf einer Nebenstrasse zum Stillstand.

Die beiden Lenkerinnen sowie deren jeweiligen Mitfahrer, ein 4-jähriger Knabe und ein 9-jähriges Mädchen, verletzten sich bei diesem Unfall und wurden mit zwei Ambulanzen in ein Regionalspital überführt.