0-4 Jahre

Übergewicht und Fettleibigkeit muss schon in den ersten Lebensjahren vorgebeugt werden.

Bereits vor der Geburt beeinflussen zahlreiche Faktoren die Gesundheit des Ungeborenen: Sein Wachstum hängt teilweise von den Nährstoffen ab, welche die Mutter zu sich nimmt; somit ist eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft entscheidend für die gute Entwicklung des Kindes.

In der Nachgeburtsphase wird dem Stillen eine grosse Bedeutung für die Vorbeugung von Übergewicht zugemessen.

Egal ob Sprache, Bewegung oder Ernährung – das Kleinkindalter ist das Alter der Entdeckungen. In den ersten Lebensjahren entwickeln die Kinder Vorlieben oder Abneigungen für bestimmte Lebensmittel und eignen sich bereits bestimmte Gewohnheiten in Sachen Ernährung und Bewegung an. Es ist also wichtig, den Kindern schon früh Schritt für Schritt gute Gewohnheiten beizubringen.

Durchs Essen bildet das Kind seinen Körper, findet die nötige Energie für die täglichen Aktivitäten und kann so gesund aufwachsen. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung sollte deshalb schon von klein auf gefördert werden.

Durch Bewegung kann sich das Kind nicht nur in körperlicher und neurologischer Hinsicht entwickeln, sondern auch die Welt entdecken. Es ist wichtig, schon von Kindesbeinen an einen aktiven Lebensstil zu begünstigen, indem dem Kind bewegungsfördernde Aktivitäten und Freude an der Bewegung beigebracht werden, was sich schliesslich positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Projekte :