News

Schulbeginn: 46 754 Schülerinnen und Schüler besuchen die Freiburger Schulen

In wenigen Tagen werden 46 754 Schülerinnen und Schüler in Freiburg eine der Schulen der obligatorischen Schule oder der Sekundarstufe 2 besuchen. Entsprechend des Bedarfs wurden 16 neue Klassen eröffnet, hauptsächlich an den OS. Das neue Schuljahr startet mit folgenden Neuerun-gen: Schrittweiser Aufbau der Internetplattform Frischool - einem neuen, digitalen Ressourcenportal für Schülerinnen und Schüler der obligatorischen Schule, Richtlinien über die Internetnutzung und den Gebrauch digitaler Technologien an der Schule, Hilfe bei der Berufswahl und verstärkter Kontakt mit den Unternehmen für die Schülerinnen und Schüler der OS. Drei Mittelschulen lancieren innovative Projekte. Die Schulkalender für die Jahre 2020 bis 2025 wurden ausgearbeitet. Ende der Übergangsperiode für die Umsetzung der Schulgesetzgebung: 4 dauerhafte Ausnahmebewilligungen von den gesetzlichen Erfordernissen für die Bildung eines Schulkreises wurden gewährt, die Elternräte werden gebildet, die Gemeinden finanzieren die Schülertransporte.

Mehr...

Drei Millionen Franken für die kulturellen und sportlichen Aktivitäten

Seit der Veröffentlichung des Bundesgerichtsentscheids vom 7. Dezember 2017, worin der Umfang des unentgeltlichen Grundschulunterrichts präzisiert wurde, können die Gemeinden den Eltern die Kosten der kulturellen und sportlichen Aktivitäten, welche die Schulen den Schülerinnen und Schülern anbieten, nicht mehr in Rechnung stellen. Davon ausgenommen sind lediglich die Verpflegungskosten. Der Staatsrat hat nun in seiner Sitzung vom 29. Mai 2018 beschlossen, die Hälfte der bisherigen Elternbeiträge, d. h. 3 Millionen Franken, zu übernehmen. Der Grosse Rat soll diesen Beschluss Anfang 2019 mit einer Änderung des Schulgesetzes konkret umsetzen.

Mehr...

Pädagogische Tagung vom 1. Mai 2018

Immer am 1. Mai findet für die Lehrpersonen, Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Schulverantwortlichen des deutschsprachigen obligatorischen Unterrichts (1H -11H, Kinder-garten, Primarschule, Orientierungsschule) eine Tagung zu einem pädagogischen Thema statt. Diese Veranstaltung zählt als obligatorische Weiterbildung und auch dieses Jahr nehmen knapp 1000 Fachpersonen daran teil.

Mehr...

Über 30 Kinder- und Jugendprojekte im 2017!

Im letzten Jahr konnten mit Unterstützung der Kinder- und Jugendsubvention der GSD 32 Projekte durchgeführt werden. So wurden 170 000 Franken an Projekte vergeben, die für Kinder und Jugendliche und/oder von diesen entwickelt wurden.

Mehr...

Die Woche gegen Rassismus 2018 lädt dazu ein, den "Blick des Andern" einzunehmen

Der Film "Le Regard de l'autre - Der Blick des Andern", den Stéphane Boschung mit Schülerinnen und Schülern der Orientierungsschule Bulle gedreht hat, bildet den roten Faden der Woche gegen Rassismus, die der Kanton Freiburg wie jedes Jahr organisiert. Rund zwölf Partnervereine und institutionen haben dafür an die zwanzig Veranstaltungen geplant.

Mehr...

Michel Piller wird Schulinspektor des Inspektoratskreises 4

Michel Piller ist am 6. März 2018 von der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport zum neuen Schulinspektor des Inspektoratskreises 4 ernannt worden. Er wird sein Amt am 1. September 2018 antreten.

Mehr...

Die neuen Themenkoffer sind da!

Vier neue archäologische Themenkoffer ergänzen die bereits vorhandenen.
Originale oder Faksimile aus vier unterschiedlichen Epochen können zu didaktischen Zwecken in den Klassen 5H und 6H eingesetzt werden.

Mehr...

Finanzierung von kulturellen und sportlichen Aktivitäten

Vergangene Woche wurden die Gemeinden und Schulleitungen der Primar- und der Sekundarstufe 1 über die Folgen des Bundesgerichtsentscheids vom 7. Dezember 2017 für den Kanton Freiburg informiert. Daraufhin empfing Staatsrat Jean-Pierre Siggen am 8. Februar eine Delegation des Freiburger Gemeindeverbands (FGV). An diesem Treffen konnte ein gemeinsamer Plan für das weitere Vorgehen erarbeitet werden: Es gilt eine Bestandsaufnahme für die Gemeinden zu erstellen und nach Möglichkeit sollen die von den Schulen bereits organisierten kulturellen und sportlichen Aktivitäten aufrechterhalten bleiben.

Mehr...

" A pied à l'école " : remise de prix aux classes gagnantes !

Cinq classes fribourgeoises ont reçu cette semaine un prix récompensant leurs efforts pour se déplacer par leurs propres moyens. L'action " A pied à l'école ", dans laquelle s'inscrivait ce concours, sera reconduite à la prochaine rentrée scolaire.

Mehr...

Ernennung von Frau Arlette Stalder zur Schulleiterin der Primarschule Plaffeien-Brünisried-Plasselb

Arlette Stalder wird neue Schulleiterin der Primarschule Plaffeien-Brünisried-Plasselb

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>