AKTUELL

Rhinostar

RHINOSTAR | 14.10.2017 - 26.08.2018

Das Nashorn ist ein mystisches Tier, welches die europäischen Gesellschaften seit jeher fasziniert: sei es bei blutigen Spielen im Kolosseum von Rom, als königliches Geschenk an den Fürstenhöfen des 16. Jahrhunderts oder als imposante Jahrmarktattraktion. Zu den Bewunderern des Nashorns haben sich aber im Laufe der Zeit auch Wilderer gesellt, was dazu geführt hat, das die Muse von einst nun vom Aussterben bedroht ist.

Die neue Sonderausstellung des Naturhistorischen Museums Freiburg erzählt die Geschichte von „Rhina“, des Nashornpräparats des Museums, sowie die Abenteuer jener Tiere, welche im Zirkus und in der Kunstgeschichte Berühmtheit erlangt haben. Weiter gibt sie Informationen zur Biologie, zum Verhalten und zum Schutz der fünf heute noch lebenden Nashornarten. Geboten wird dies alles in einem von indischen Künstlern gemalten Dekor im verspielten und bunten Stil Bollywoods.

DEMNÄCHST

hier und anderswo

HIER UND ANDERSWO | 09.06.2018 - 10.02.2019

Spätestens seit Christoph Kolumbus bewegen sich die Menschen immer häufiger und schneller über den Globus. Mit dabei oft lebende Organismen, die absichtlich oder unabsichtlich in einen neuen Lebensraum verschleppt werden. Am Beispiel von 28 Tier-, Pflanzen- und Pilzarten von hier und anderswo, dokumentiert die Ausstellung deren unterschiedlichen Besiedlungsgeschichte. Eine Einladung, um über eine der grossen Herausforderungen in unserer globalisierten Welt nachzudenken.