Ob permanent oder temporär – Ausstellungen ermöglichen dem Museum, Wissen zu vermitteln und Sammlungsstücke besonderen naturhistorischen, wissenschaftlichen, ästhetischen oder didaktischen Werts zur Geltung zu bringen. Ausstellungen sind auch ein Mittel, das Publikum auf den Reichtum des Naturerbes und aktuelle Themen aufmerksam zu machen.

Wirbeltiere aus aller Welt

 

Das Museum besteht aus einer Dauerausstellung zu den Themen

  • Mineralogie und Petrographie
  • Erdgeschichte und Entstehung des Lebens
  • Geologie und Paläontologie
  • Tierwelt unserer Region
  • Zoologie

und wechselnden Sonderausstellungen über verschiedene Bereiche der Naturwissenschaften.