AGENDA

 


JANUAR


 


FEBRUAR


 

Classe du Botzet

Donnerstag, 23. Februar 2017 // 19.00 - 19.30
RECITE-MOI LA FONTAINE

Hörsaal der Pflanzenbiologie, Rue Albert-Gockel 3, 1700 Fribourg

Soirée de lancement de la 2e saison. Venez découvrir une des vidéos tournées au Musée d'histoire naturelle de Fribourg.

Bande-annonce (MHN de Genève)

Eintritt frei

  

© Michel Roggo

Donnerstag, 23. Februar 2017 // 19.30
VORTRAG DES FREIBURGER FOTOGRAFEN MICHEL ROGGO ZUM THEMA SÜSSWASSER

Hörsaal der Pflanzenbiologie, Rue Albert-Gockel 3, Freiburg

Eintritt frei


MÄRZ


 

Mittwoch,1. März // 20.00
LE LOUP DANS LE CANTON DE FRIBOURG

Conférence d'Elias Pesenti, collaborateur scientifique au Service des forêts et de la faune
Eintritt frei

Samstag, 18. März 2017
ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG KÜKEN 2017

Eintritt frei

 

küke

Mi 22.03.2017 // 14.00-16.00
ZEICHNE MIR EIN KÜKEN!

Zeichnenatelier mit Emmanuel Wicht, der Illustratorin der Ausstellung
Für: Kinder ab 6 Jahren
Preis: 12.- / Preisreduktion von 20% für "Family" Mitglieder der Verinigung der Freunde des Museums
Anmeldung: ab 6.März hier oder per Telefon.

Do 30 März 2017 // 19.00 - 21.30
HINTER DEN KULISSEN DER AUSSTELLUNG KÜKEN
Carbonara-Sauce


Für: Erwachsene ab 18 Jahren.
Preis: 15.- / Preisreduktion von 20% für Mitglieder der Verinigung der Freunde des Museums
Anmeldung: hier oder 026/305.89.00


APRIL


 

rikiko

Sonntag 02 April 2017 // 10.00-10.45
DIE LEIDEN EINES EIES

Aufführung mit Marionetten des Théâtre Rikiko
Für: Alle, Kinder ab 3 Jahren 
Preis: Erwachsene: 14.- / Kinder: 10.- // Preisreduktion von 20% für "Family" Mitglieder der Verinigung der Freunde des Museums
Anmeldung: ab 6.März hier oder per Telefon. 

Samstag, 8. April 2017 // 14.00-16.00
EIER KUNTERBUNT

Eierfärben mit Pflanzen im Botanischen Garten.
Pour: Kinder ab 7 Jahren
Preis: 15.-/ Preisreduktion von 20% für "Family" Mitglieder der Verinigung der Freunde des Museums
Anmeldung: ab 6. März hier oder per Telefon

Sonntag 9. April 2017 // 14.00
EIER IM KORB

Ostersuche für Gross und Klein im Bois de St-Jean.
Treffpunkt: Bois de St-Jean (hinten der Hochschule für Tecknik und Architektur Freiburg), zwischen Ritterweg und Route des Fougères
Gratis
Ohne Anmeldung

huhn mit Küken

Mittwoch 19. April 2017 // 9.00-12.00
VOM EI ZUM HUHN

Folge dem Ei: Besuch auf dem Bauernhof von Martine und Bernard Loosli
Treffpunkt: 8.45 im Naturhistorischen Museum
Rückkehr: 12.00 im Naturhistorischen Museum
Programm: Bus TPF nach Hauteville;Besuch des Bauernhofes; Rückkehr mit dem Bus.
Für: Kinder von 6 bis 9 Jahren
Preis: 30.-/Preisreduktion von 20% für "Family" Mitglieder der Verinigung der Freunde des Museums
Anmeldung: ab 6.März hier oder per telefon

Chien de protection

Samstag, 22. April // 09.30 - 12.30
ENTRE LOUP ET MOUTONS, LE CHIEN DE PROTECTION

Visite de l'élevage de chiens de protection des troupeaux de Jean-Daniel Spicher, Treyvaux
Auskünfte und Anmeldung ab 6. März 2017

Sonnatag 23. April 2017 // 10.00-11.30
DAS EI WIRD GEGESSEN

Brunch von "Les délices de la ferme"
Für: Alle
Preis: Erwachsene: 15.- / Kinder 4-16 Jahren: 10.- / Preisreduktion von 20% für "Family" Mitglieder der Verinigung der Freunde des Museums.
Anmeldung: ab 6. März hier oder per Telefon.

Le lynx, le loup et nous.

Sonntag, 30. April // 17.00
LE LYNX, LE LOUP ET NOUS

Un film de Viviane Mermod-Gasser sur les passions et les questions que suscitent les grands prédateurs. 52'
Eintritt frei


MAI


 

Samstag, 6. Mai // 10.00
PETER UND DER WOLF

Musikalisches Märchen von Sergei Prokofjew mit einer vorgängigen Vorstellung der Tiere
Auskünfte und Anmeldung ab 6. März 2017.

Samstag, 20. Mai // 18.00 - 00.00
WENN WIR VOM WOLF SPRECHEN...

Verschiedene Animationen rund ums Thema Wolf im Rahmen der Nacht der Museen
Auskünfte und Preise ab 1. Mai 2017


JUNI


 

Spuren

Samstag, 17. Juni // 10.00 - 16.00
AUF DEN SPUREN DES WOLFES

Wanderung in den Voralpen in Begleitung von Elias Pesenti und Wildhütern
Auskünfte und Anmeldung ab 1. Mai 2017

Wolf

Samstag, 24. Juni // 08.30 - 17.30
BESUCH DER WÖLFE IM ZOO DE LA GARENNE

Reserviert für die Freunde des Museums
Diese erhalten zu gegebener Zeit eine ausführliche Einladung.