Peter und der Wolf

02.05.2017 | 13:00

Musikalisches Märchen für Kinder von Sergei Prokoviev, Version für Holzbläserquintett, Geige, Perkussion und Erzählerin, mit Illustrationen. Samstag, 6. Mai 2017 um 10 Uhr (auf Anmeldung).

Praktische Informationen:
Ab 4 Jahren
45 Minuten
Erwachsene 15.- / Kinder bis 16 Jahren, 8.-
Reservation oder 026 305 89 00

Die Handlung:
Peter lebt mit seinem Grossvater im ländlichen Russland. Eines Tages bleibt die Gartentür offen. Peter beobachtet die Ente, die im nahen Teich schwimmen geht. Dort gerät sie in einen Streit mit dem Vogel, der sich gerade noch vor der sich anschleichenden Katze auf einen Baum retten kann. Der verärgerte Großvater holt Peter zurück und verschließt das Gartentor, als der Wolf, wie vom Großvater befürchtet, auftaucht…

„Peter und der Wolf" ist ein musikalisches Märchen für Orchester und Erzähler. Ein Sprecher erzählt die Geschichte, und jede Märchengestalt wird im Orchester musicalisch vorgestellt.

Von 9.30 bis 9.50 Uhr werden die Tiere von "Peter und der Wolf" durch eine Kulturvermittlerin vorgestellt. Nach der Aufführung ist die Ausstellung "Wolf-Wieder unter uns" bis 12.00 Uhr geöffnet.

Die Musikerrinnen und Illustrator:
Querflöte : Silvia Fadda Baroni
Oboe : Sandra Barbezat
Klarinette : Margot Corminboeuf
Fagott : Nelly Flükiger
Horn : Carole Schaller-Pilloud
Geige : Delphine Richard
Perkussion : Sylvie Ayer
Erzählerin : Annick Gardaz
Illustrationen : Sarah Chardonnens

Mit Unterstützung von: