News

Dürre: Sofortmaßnahmen für die Landwirtschaft

Aufgrund der Dürre und im Sinne einer Notmassnahme, bewilligt das Amt für Landwirtschaft des Kantons Freiburg, ab sofort die Weidenutzung von extensiven und wenig intensiv genutzten Wiesen, von angrenzenden Krautsäumen der Hecken, sowie von Uferwiesen. Des Weiteren, bei Futtermangel werden die Vorschriften im Rahmen des RAUS (Regelmässiger Auslauf im Freien) erleichtert.

Mehr...

Waldbrandgefahr: Feuerverbot in den Wäldern des Kantons Freiburg

Infolge des Niederschlagsdefizits seit Februar dieses Jahres und der allgemeinen und kommenden meteorologischen Lage, hat die Waldbrandgefahr im Kanton Freiburg die Stufe „Gross" erreicht (resp. 4/5). Demzufolge erlässt das Amt für Wald, Wild und Fischerei (WaldA) ein Feuerverbot im Wald.

Mehr...

Waldbrandgefahr: Bevölkerung wird zur Vorsicht aufgerufen

Infolge des Niederschlagsdefizits seit Februar dieses Jahres und der allgemeinen meteorologischen Lage, hat die Waldbrandgefahr im Kanton Freiburg eine kritische Schwelle erreicht. Demzufolge wird die Bevölkerung zur Vorsicht aufgefordert.

Mehr...

Wildtierhaltung: ab September müssen die Gehege definitiv angepasst sein

Am 1. September 2018 läuft die zehnjährige Übergangsfrist für die Anpassung von Wildtiergehegen ab. Dies betrifft Gehege verschiedener Tierarten: Einerseits sind Zootiere betroffen, andererseits aber auch Tiere, die in Privathaushalten leben. Die geltenden Bestimmungen stehen in der Tierschutzverordnung.

Mehr...

Tiertransport: keine Ausnahmen mehr beim Abschlussgitter

Mit der letzten Revision der Tierschutzverordnung wurde die Vorschrift bestätigt, dass an allen Transportmitteln für Klauentiere am Heck ein Abschlussgitter angebracht sein muss. Das BLV sieht demzufolge - unabhängig von der Konstruktionsweise des Fahrzeugs oder Anhängers - keine Ausnahmen mehr vor.
Mehr Informationen

Mehr...

Mondial du Chasselas: eine Gold- und eine Silbermedaille für die Domaine des Faverges

Die Freiburger Staatsreben haben am Mondial du Chasselas 2018 drei Weine präsentiert. Die "Réserve du Château de Gruyères Chasselas 2017" wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und in ihrer Kategorie für den Final der besten Weine nominiert. Sie erreichte von den 665 präsentierten Weinen den 8. Platz.

Mehr...

Weiterbildung Hauswirtschaft - Das Programm ist jetzt verfügbar

Weiterbildung Hauswirtschaft

Das Kursprogramm 2018-2019 der Weiterbildung Hauswirtschaft von Grangeneuve ist erschienen. Man kann sich ab sofort in einen oder mehrere der 22 vorgeschlagenen Kurse einschreiben, wovon 19 Kurse neu sind. Die Anmeldefrist läuft bis Mitte August 2018.

Mehr...

Veterinärmedizin - 2017 ging der Verkauf von Antibiotika erneut zurück

Die Gesamtmenge der verkauften Antibiotika zur Behandlung von Tieren ist in der Schweiz weiter rückläufig. Bereits zum zweiten Mal in Folge ist 2017 auch der Verkauf der für die Humanmedizin kritischen Antibiotikaklassen in der Veterinärmedizin deutlich zurückgegangen. Dieser Rückgang der Verkäufe, insbesondere der kritischen Antibiotika, zeigt, dass die Sensibilisierung der Tierärzteschaft und Tierhaltenden in den letzten Jahren weiter zugenommen hat. Dies sind die wichtigsten Schlussfolgerungen des Jahresberichts über den Antibiotikavertrieb in der Veterinärmedizin.

Mehr...

Schwaderdemonstration auf dem Schulbauernhof von Sorens

Das Landwirtschaftliche Institut des Kantons Freiburg Grangeneuve präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Freiburger Verband für Landtechnik (FVLT) eine grosse Schwaderdemonstration. Diese wird am Mittwoch, 4. Juli 2018 um 19.30 Uhr auf dem Schulbauernhof in Sorens stattfinden.

Mehr...

1. Bio-Vino-Wettbewerb: Medaille für die Domaine des Faverges

Die Domaine des Faverges wurde am ersten Bio-Vino-Wettbewerbs mit einer Silbermedaille für den Merlaü 2015 ausgezeichnet.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>