News

Tierschutzkontrollen 2017: Steigende Zahl der unangemeldeten Grundkontrollen

Im Jahr 2017 wurden in der Schweiz insgesamt 12'075 landwirtschaftliche Betriebe kontrolliert. Rund ein Drittel dieser Grundkontrollen erfolgten dabei unangemeldet. Bei knapp 82 Prozent aller Kontrollen haben die kantonalen Veterinärdienste keine Mängel in der Tierhaltung festgestellt.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Afrikanische Schweinepest - Massnahmen in der Schweiz

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Europa weiter aus. Eine Einschleppung in die Schweiz ist nicht auszuschliessen. Um eine mögliche Ansteckung von heimischen Wildschweinen rasch zu erkennen und eine Ausbreitung in der Wildschweinepopulation zu verhindern, wurde ein nationales Früherkennungsprogramm erarbeitet. Das BLV hat das Programm und andere Massnahmen am 28. März 2018 an einer Informationsveranstaltung in Bern den involvierten Kreisen vorgestellt.

Mehr...

Ausbringen von Hofdünger

Der Winter verabschiedet sich zaghaft und nass, aber sicher. Die Vegetation erwacht, die Wiesen und Kulturen brauchen Stickstoff. Die Böden sind aber im Allgemeinen sehr nass, zu nass zum Befahren. Angesichts der hohen Gewichte empfiehlt es sich darum, wenn irgendwie möglich noch zuzuwarten mit Hofdüngergaben. Am ehesten wird, wenn der Boden etwas abtrocknet, ein Verteiler am Traktor mit Verschlauchung zum Einsatz kommen können.

Mehr...

Um meinen ökologischen Fussabdruck zu verringern, trinke ich Hahnenwasser

Nehmen Sie am Wettbewerb teil und gewinnen Sie ein Abonnement an "Unser Biokorb" für ein Jahr oder andere Preise. Es finden mehrere Ziehungen bis August 2018 statt.

Eine Kampagne des AfU für eine verantwortungsbewusste Ernährung zum Schutz der Umwelt

Mehr...

Der Kanton passt sein Biberkonzept an

© Christoph Angst /Biberfachstelle

Das Biberkonzept wurde angepasst und eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Diese hat den Auftrag, zu definieren, in welchen Sektoren Eingriffe an Biberdämmen möglich und erlaubt sind, um im Falle von Überschwemmungen, die erhebliche Schäden verursachen, ein schnelles Handeln zu ermöglichen.

Mehr...

Ausstellung in Grangeneuve

Vom 2. März bis 15. April 2018 haben Sie die Möglichkeit, Kunstwerke von Tatiana Chirikova und Charles Mettraux zu entdecken.

Mehr...

Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft für Erwachsene nach Art. 32

Informationsabend: 1. März 2018 um 19.00 Uhr in Grangeneuve (Gebäude N)

Mehr...

An die Landwirte und Tierhalter: die Agrardatenerhebung ist offen!

Die jährliche Agrardatenerhebung ist offen und endet am 27. Februar 2018. Die Bewirtschafter von Landwirtschaftsbetrieben sowie alle Halter von Rindern, Pferden, Schweinen, Schafen, Ziegen, Hirschen, Lamas, Alpakas, Geflügel und Bienen sowie die professionellen Fischzüchter müssen ihre Daten aktualisieren. Die Erhebungen müssen über das Internet in der Anwendung GELAN gemacht werden.

Mehr...

Zwanzig Jahre Beratungsgruppen Bäuerinnen in Grangeneuve

Die Beratungsgruppen Bäuerinnen feiern ihr 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass findet ein Seminar mit der deutschen Ärztin Doris Schneider-Bühler statt. Sie referiert über das Thema „Weniger ist mehr - entrümpeln, entlasten, entschleunigen".

Mehr...

In Brünisried ist der Asiatische Laubholzbockkäfer ausgerottet

Der schweizweit erste Befallsherd des Asiatischen Laubholzbockkäfers wurde 2011 in Brünisried (FR) nachgewiesen. Nach mehreren Jahren Bekämpfung und Kontrolle gilt der Befall nun als getilgt.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>