News

Apinella 2017: frei vom Kleinen Beutenkäfer

In der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein wurden 2017 insgesamt mehr als 1300 Kontrollen durchgeführt. Dabei wurde der Kleine Beutenkäfer, wie schon 2015 und 2016, in keinem der über 140 kontrollierten Bienenstände gefunden (siehe „Weitere Informationen"). Damit wurde gezeigt, dass die Schweiz nach wie vor frei ist vom Kleinen Beutenkäfer.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Um meinen ökologischen Fussabdruck zu verringern, wähle ich Schweizer Produkte aus integriertem oder biologischem Anbau

Nehmen Sie am Wettbewerb teil und gewinnen Sie ein Abonnement an "Unser Biokorb" für ein Jahr oder andere Preise. Es finden mehrere Ziehungen bis August 2018 statt.

Eine Kampagne des AfU für eine verantwortungsbewusste Ernährung zum Schutz der Umwelt

Mehr...

Änderungen von Verordnungen im Veterinärbereich

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 10. Januar 2018 verschiedene Anpassungen in Verordnungen im Veterinärbereich beschlossen. Er will damit insbesondere den schonenden Umgang mit Tieren fördern. Betroffen sind vor allem die Tierschutzverordnung (TSchV), die Verordnung über das Schlachten und die Fleischkontrolle (VSFK). Die Änderungen treten am 1. März 2018 in Kraft.
Weitere Informationen : Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

swissbilanz.ch

Die Version 2017-2018 des Tools swissbilanz.ch zur Berechnung der Nährstoffbilanz ist online.

Mehr...

Ausbringen von Hofdünger

Der Winter hat sich eingerichtet mit tiefen Temperaturen und mehr oder weniger Schnee. Das Ausbringen von Hofdüngern ist bis auf weiteres kein Thema.

Mehr...

Sömmerung 2017: ein einziger Verlust aufgrund von Grossraubtieren auf den Freiburger Alpen

Seit mehreren Jahren kann ein allgemeiner Rückgang der von Grossraubtieren getöteten Nutztiere festgestellt werden. Während der Sömmerung 2017 wurde im Kanton Freiburg ein Schaf von einem Wolf gerissen. Die Zahl der von Herdenschutzhunden geschützten Alpen ist im Vergleich zu 2016 gestiegen.

Mehr...

Milchkäufer gesucht

Um die Milchbranche zu unterstützen, informieren wir Sie, dass eine Anzeige für die Suche eines Milchkäufers auf der Internetseite der "Association des Artisans fromagers romands" ausgeschrieben ist.

Mehr...

Ein neuer Webauftritt für Le Magasin

Neue Website Le Magasin

Le Magasin von Grangeneuve, dem Landwirtschaftlichen Institut des Kantons Freiburg, verfügt ab sofort über eine neue Website, um seine Kunden besser zu informieren.

Mehr...

Legehennenbetrieb im Kanton Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt

Legehennenbetrieb im Kanton Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt Der Verdacht auf Newcastle-Krankheit auf einem Legehennenbetrieb im Südtessin hat sich bestätigt. Es handelt sich um eine hochansteckende Virus-Erkrankung, die verschiedene Vogelarten betreffen kann. Wie die Tierseuchenverordnung (TSV) vorschreibt, werden alle Hennen des betroffenen Betriebs getötet. Für Konsumentinnen und Konsumenten besteht keinerlei Gefahr.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Antibiotika: Prävention, Information und Überwachung stehen in der Tiermedizin im Zentrum der Strategie

In der Veterinärmedizin setzen die Verantwortlichen beim Kampf gegen Antibiotikaresistenzen auf Prävention, Information und Überwachung. Im Rahmen der "Antibiotika Awareness Woche" haben unter anderem landwirtschaftliche Fachkräfte sowie Nutz- und Kleintierärztinnen und -ärzte Möglichkeiten zur Reduktion des Einsatzes von Antibiotika bei Nutz- und Heimtieren diskutiert.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>