Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

Willkommen

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!

   

Freiburg für alle

News

Schliessung der Asylunterkunft Bösingen

Die befristete Asylunterkunft in Bösingen wird Ende April 2018 geschlossen. Die Asylunterkunft wurde 2015 in der Zivilschutzanlage eröffnet und kann 50 Personen aufnehmen.

Mehr...

Neue Kantonsapothekerin

Sophie Maillard ist die neue Kantonsapothekerin und ersetzt ab Juni 2018 Laurent Médioni.

Mehr...

Tag der Bibliotheken Freiburg 10 mars 2018: Es ist was los!

Tag der Bibliotheken

Zur 2. Ausgabe kündigen 30 Bibliotheken des Kantons ihr reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm an, in Zusammenarbeit mit der Vereinigung Freiburger Bibliotheken (VFB)

Mehr...

Opfer von Zwangsmassnahmen (Fremdplatzierung, Zwangsadoption usw.): Frist zum Einreichen der Gesuche für einen Solidaritätsbeitrag läuft am 31. März 2018 ab

Zahlreiche Personen haben sich an die Opferberatungsstelle und das Freiburger Staatsarchiv gewendet, um auf das Archiv zuzugreifen und ein Gesuch um einen Solidaritätsbeitrag einzureichen. Es bleiben noch ein paar Wochen Zeit, um ein solches Gesuch einzureichen!

Mehr...

Asylwesen: neues Konzept zur Betreuung und Integration von unbegleiteten Minderjährigen und jungen Erwachsenen

"Envole-moi", ein Programm zur Betreuung und Integration von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMA) und jungen Erwachsenen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich, ist das Ergebnis einer monatelangen interdisziplinären Zusammenarbeit für eine gemeinsame Strategie. Es wurde im Hinblick auf die Selbstständigkeit und Integration für die Betreuung von 125 UMA und jungen Erwachsenen konzipiert.

Mehr...

Startschuss Ausschreibung Sanitas Challenge-Preises 2018 erfolgt!

25. Sanitas Challenge

Ab sofort können sich Vereine und Organisationen online um den Challenge-Preis bewerben, um nächsten Herbst bis zu Fr. 25'000.- zu gewinnen.

Mehr...

Neuer Präsident des HIB

Charly Haenni wird das Präsidentenamt des Anstaltrates des Interkantonalen Spitals der Broye (HIB) übernehmen.

Mehr...

Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit und Integrationspool+: gemeinsam stark!

Die bei ihrer Lancierung in der Schweiz noch einzigartige Massnahme Integrationspool+ (IP+) wurde nach fünf Jahren Laufzeit einer Beurteilung unterzogen. Die erfreuliche Bilanz beweist, dass die Massnahme die Erwartungen erfüllt: Für über 45 % der betreuten Personen konnte eine Eingliederungslösung gefunden werden. Die grosse Stärke von IP+ liegt in der intensiven Betreuung der Arbeitslosen durch Tandems aus Fachpersonen für die berufliche und die soziale Eingliederung.

Mehr...

Kantonales Programm "Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend": neu auch für Jugendliche bis 20 Jahre und Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren

Für die dritte Programmphase des kantonalen Programms "Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend" werden 43 Massnahmen zur Förderung von ausgewogener Ernährung und regelmässiger körperlicher Aktivität bei Jugendlichen bis 20 Jahre sowie Seniorinnen und Senioren entwickelt oder umgesetzt.

Mehr...

Vorsicht mit den guten Vorsätzen : Rund 4300 Personen verunfallen jährlich beim Fitnesstraining

bfu

In der Schweiz verletzen sich jährlich rund 4300 Personen beim Fitnesstraining. Die Gründe dafür sind vielseitig. Die bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung veröffentlicht deshalb ein Video, in dem sie gemeinsam mit Fussballprofi Dennis Hediger Empfehlungen abgibt, wie man unfallfrei trainieren kann.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

Willkommen

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!