Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

Willkommen

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!

   

Freiburg für alle

News

Eröffnung der ersten Leistungen des FNPG Freiburg, des Zentrums für psychische Gesundheit für deutschsprachige Patienten

Das FNPG weiht in Freiburg die ersten Dienste des FNPG Freiburg ein, ein Zentrum für psychische Gesundheit, das ausschliesslich für die deutschsprachige Kantonsbevölkerung bestimmt ist. Die Tagesklinik, die ambulanten Sprechstunden und die therapeutischen Gruppen sind nunmehr an einem einzigen Ort verfügbar, in den Räumen des ehemaligen Diözesanseminars, das sich in unmittelbarer Nähe des HFR - Kantonsspital befindet. Bis 2018 sollen alle psychiatrischen und psychotherapeutischen Leistungen für die deutschsprachigen Patienten des Kantons an diesem Standort untergebracht werden, worunter auch Stationen mit anfangs insgesamt 40 Betten

Mehr...

OpenSunday Freiburg

Die Stiftung IdéeSport sucht für das Projekt „OpenSunday Freiburg" Projektleiter und Seniors coachs.

Mehr...

Weiterbildungen Jugend in Aktion

An die Partner Kinder und Jugend Freiburg

Mehr...

Nationaler Aktionstag 144 vom 14. April : Die Freiburger Rettungsdienste stellen sich der Bevölkerung vor

144

Egal ob Rettungssanitäter, Mitarbeitende der Notrufzentrale 144, Angehörige des Zivilschutzes oder First Responder - sie alle spielen in der kantonalen Rettungskette eine wichtige Rolle. Am 14. April 2017 präsentieren sie ihre Leistungen und Arbeitswerkzeuge im Rahmen des Aktionstags 144 von 10 bis 16 Uhr auf dem Georges-Python-Platz in Freiburg. Dass der 14.4., der die Notrufnummer 144 symbolisiert, dieses Jahr auf einen Feiertag fällt, kommt der einzigartigen Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren des Rettungswesens zugute. Diese wollen den Tag nutzen, um in den Bereichen Herzinfarkt und Schlaganfall Präventionsarbeit zu betreiben, indem sie den Besucherinnen und Besucher beibringen, die Anzeichen und Symptome zu erkennen. Kinder können an ihren Kuscheltieren und Puppen Erste-Hilfe-Massnahmen üben, während die Erwachsenen sich in der Reanimation und dem Umfang mit dem Defibrillator versuchen. Ausserdem öffnen mehrere Rettungsdienste ihre Ambulanzfahrzeuge zur Besichtigung. Einige Zahlen.

Mehr...

KGV-ECALEX : Anfrage Benoît Piller / Xavier Ganioz 2017-CE-27

Verhalten der KGV-Direktion

Mehr...

Egalite.ch encourage les jeunes diplômées à s'imposer dans la vie professionnelle (auf Französisch)

Egalite.ch, qui regroupe les bureaux romands de l'égalité entre les femmes et les hommes, sera présente au Women's contact day Romandie, le 3 avril prochain, à Lausanne. Objectif: apprendre aux jeunes diplômées des hautes écoles à se positionner et à s'imposer dans le monde du travail.

Mehr...

Webseite zur Förderung der psychischen Gesundheit, jetzt auf Deutsch verfügbar!

Die Kantone FR, GE, JU, NE, TI, VD, VS haben zusammen mit der CORAASP (westschweizerische Koordinierung der Vereine für die psychische Gesundheit) am 10. Oktober 2016 die Webseite www.santépsy.ch lanciert. Entdecken Sie nun www.psygesundheit.ch und finden Sie zahlreiche Antworten rund um das Thema psychische Gesundheit auch in deutscher Sprache.

Mehr...

Der Schutz von Kindern, die mit Gewalt in der elterlichen Paarbeziehung konfrontiert sind, im Fokus von 200 Freiburger Spezialistinnen und Spezialisten

Der jährliche OHG-Thementag (Opferhilfegesetz) wird am 16. März 2017 in Grangeneuve Fachpersonen namentlich aus dem Sozial-, Gesundheits-, Justiz- und Erziehungsbereich zusammenführen. Im Zentrum der Diskussionen steht die Problematik der Kinder, die Gewalt in der elterlichen Paarbeziehung miterleben. Wie erkennt man sie? Wie steht es um ihren Schutz? Was muss unternommen werden, um ihre Lage zu verbessern?

Mehr...

Einladung zur Projektlounge Jugend in Aktion

Sie möchten bei Movetia einen Antrag für ein europäisches Jugendprojekt einreichen und brauchen Unterstützung?

Mehr...

Neue Inspektorin beim Sozialvorsorgeamt

Seit dem 1. Februar 2017 ist Frau Julia Borgeaud in Teilzeit als Inspektorin der sozialpädagogischen Institutionen beim Sozialvorsorgeamt tätig.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

Willkommen

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!