Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

Willkommen

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!

   

Freiburg für alle

News

Begrüssungs- und Informationsbroschüre in 10 Sprachen für neue Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons

Die Information von Personen mit und ohne Migrationshintergrund, die neu in den Kanton ziehen, ist eine der Prioritäten des kantonalen Integrationsprogramms. Aus diesem Grund wurde die von der Fachstelle für die Integration der Migrantinnen und Migranten und für Rassismusprävention erstellte Broschüre "Der Kanton Freiburg heisst Sie willkommen" nach der Erstauflage im Jahr 2010 und zwei weiteren in den Jahren 2011 und 2014 vollständig überarbeitet und in zehn Sprachen neu herausgegeben. Neu ist sie auch auf Arabisch, Farsi und Tigrinisch verfügbar. Die Broschüre wird unter anderem an die Freiburger Gemeinden verteilt.

Mehr...

Kantons- und Universitätsbibliothek Ausstellung "Elle(s)"

Elle(e)

Im Rahmen der Kollektion "Regards retrouvés", freut sich die KUB, Sie zur Ausstellung von 15.06 bis 01.09.2018 einzuladen

Mehr...

Nächstens in Freiburg für alle: Alle Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Geldspiele!

Im Rahmen des 4.Internationalen Symposium "Spielsucht" (vom 27. bis 29. Juni), organisiert Freiburg für alle am Samstag 16. Juni von 9 bis 13 Uhr, eine Beratung zu dieser Thematik. Fachpersonen der Prävention, der Schuldensanierung und der psychosozialen Begleitung antworten auf Ihre Fragen in den Räumlichkeiten von Freiburg für alle an der Cribletgasse 13 in Freiburg, ohne Voranmeldung, frei und kostenlos.
In Zusammenarbeit mit REPER, Freiburger Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen, Caritas Freiburg und dem Casino Barrière vom Bereich Früherkennung.

Mehr...

Gleichstellung und städtischer Raum

Am 14. Juni 2018 um 17.30 Uhr im alten Bürgerspital organisiert das Büro für die Gleichstellung von Frau un Mann und für Familienfragen (GFB) eine Konferenz zum Thema "Gleichstellung und städtischer Raum" im Rahmen seines Gleichstellungs-Netwerks. Diese Konferenz ist Teil des Programms des Mini-festival "Voix de Femmes" von espacefemmes-frauenraum.

Mehr...

Ärztliche Grundversorgung: Projekt der Praxisassistenz führte im Kanton zu 17 Niederlassungen

Das Praxisassistenz-Programm ist ein Erfolg. Es hat sein Ziel, nämlich die Förderung der Niederlassung von ärztlichen Grundversorgerinnen und Grundversorgern im Kanton, erreicht: Zwischen 2010 und 2017 haben sich 17 von 25 Assistenzärztinnen und Assistenzärzten, die am Programm teilgenommen haben, in verschiedenen Regionen im Kanton niedergelassen.

Mehr...

"Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird": So lautet das Thema des Nationalen Aktionstags Alkoholprobleme

Am Donnerstag, 24. Mai 2018, findet der nächste Nationale Aktionstag Alkoholprobleme statt. Das Thema lautet: "Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird". Im Kanton Freiburg wird bereits ab Dienstag, 22. Mai, eine institutionsübergreifende Präventionsaktion organisiert. Sie endet am Freitag, 25. Mai.

Mehr...

Der Juni im Zeichen der Spielsucht

Freiburg empfängt im Rahmen eines internationalen Symposiums über die Glücksspielsucht vom 27. bis 29. Juni 2018 300 Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen. Gleichzeitig wird die Öffentlichkeit zu einer interaktiven "Roadshow" auf dem Python-Platz eingeladen und für Eltern werden Sensibilisierungsworkshops zum Umgang mit Bildschirmen angeboten.

Mehr...

Früherkennung von sexuell übertragbaren Infektionen (STI)

Der Anstieg von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) erfordert eine stärkere Information zu Präventions- und Schutzmassnahmen. In diesem Rahmen nehmen die Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit (FFSG) und das Zentrum "Empreinte" an der Kampagne "Männer, die Sex mit Männern haben (MSM)" der Aids-Hilfe Schweiz teil.

Mehr...

SEXUELLE BELÄSTIGUNG: Medien, Realität und öffentliche Meinung

Runder Tisch am 23. Mai 2018, 18.30 Uhr, Universität Pérolles, PER 21, Auditorium D230. Der Runde Tisch ist für ALLE offen.

Mehr...

40 Vereine und Jugendgruppen empfangen Sie diesen Samstag an Juvenalia

Am 19. Mai 2018 sorgt die dritte Ausgabe des Festivals Juvenalia von 10 bis 18 Uhr für gute Stimmung auf dem Georges-Python-Platz! Die im Kinder- und Jugendbereich aktiven Organisationen präsentieren mit Spielen, Wettbewerben, Zauberstücken, Geschichten, Konzerten, Tanzaufführungen und vielem mehr ihre Aktivitäten. Die von der GSD unterstützte Veranstaltung ist kostenlos und möchte auf das grosse Angebot an ausserschulischen Aktivitäten im Kanton aufmerksam machen.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

Willkommen

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!