Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

 

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!

   

Freiburg für alle

News

Freiburg für alle am folklorischen Markt in Bulle

Freiburg für alle nimmt am folklorischen Markt in Bulle teil und wird auf dem Stand der Plattform „Solidarité Gruyère" zusammen mit mehr als 20 Organisationen die im Greyerzerland sozial tätig sind, vor Ort sein. Donnerstag, 23. August 2018 ab 8 Uhr. Kommen Sie das aktive soziale Netzwerk im Greyerzerland entdecken!

Mehr...

Anstellung eines Leitenden Arztes für die Allgemeinpsychiatrie des Nordens des Kantons im Bereich Erwachsenenpsychiatrie

Der Verwaltungsrat des Freiburger Netzwerks für psychische Gesundheit (FNPG) hat die Anstellung von Dr. Riccardo Guglielmo als Leitenden Arzt im Bereich Erwachsenenpsychiatrie und -psychotherapie genehmigt. Dr. Guglielmo wird für die Behandlungskette Allgemeinpsychiatrie des nördlichen Kantonsteils verantwortlich sein.

Mehr...

Finanzmanagement des HFR mit erheblichem Verbesserungspotenzial

Der Staatsrat veröffentlicht zwei Berichte des Finanzinspektorats, den einen über das Audit der Finanzinformationen des freiburger spitals (HFR) und den anderen zur Analyse der vom HFR gewährten Anstellungsgehälter. Die Berichte zeigen von der Kostenrechnung zum Budgetverfahren bis hin zu den Anstellungsgehältern erhebliche Mängel auf. Die Schlussfolgerungen der Berichte stellen das Finanzmanagement des HFR in Frage, und der Staatsrat erwartet Sofortmassnahmen und einen Umsetzungszeitplan bis Ende August 2018.

Mehr...

Marc Devaud ist der neue Generaldirektor des freiburger spitals

Der Staatsrat hat die Wahl des Verwaltungsrats des freiburger spitals (HFR) bestätigt und Marc Devauds Anstellung als neuer HFR-Generaldirektor genehmigt. Devaud stand seit Ende Februar 2018 interimsweise an der Spitze der Einrichtung.

Mehr...

freiburger spital: Staatsrat will rasche Professionalisierung des Verwaltungsrats

Der Staatsrat hat einen Gesetzesentwurf zur Professionalisierung der HFR-Führungssysteme per 2019 in die Vernehmlassung geschickt. So will er dem HFR die Mittel an die Hand geben, damit es rasch aus seiner derzeit schwierigen Lage herausfindet. Das neue Vorgehen wird letztlich auch für die Mitglieder des Verwaltungsrats des Freiburger Netzwerks für psychische Gesundheit (FNPG) gelten.

Mehr...

Begrüssungs- und Informationsbroschüre in 10 Sprachen für neue Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons

Die Information von Personen mit und ohne Migrationshintergrund, die neu in den Kanton ziehen, ist eine der Prioritäten des kantonalen Integrationsprogramms. Aus diesem Grund wurde die von der Fachstelle für die Integration der Migrantinnen und Migranten und für Rassismusprävention erstellte Broschüre "Der Kanton Freiburg heisst Sie willkommen" nach der Erstauflage im Jahr 2010 und zwei weiteren in den Jahren 2011 und 2014 vollständig überarbeitet und in zehn Sprachen neu herausgegeben. Neu ist sie auch auf Arabisch, Farsi und Tigrinisch verfügbar. Die Broschüre wird unter anderem an die Freiburger Gemeinden verteilt.

Mehr...

Kantons- und Universitätsbibliothek Ausstellung "Elle(s)"

Elle(e)

Im Rahmen der Kollektion "Regards retrouvés", freut sich die KUB, Sie zur Ausstellung von 15.06 bis 01.09.2018 einzuladen

Mehr...

Nächstens in Freiburg für alle: Alle Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Geldspiele!

Im Rahmen des 4.Internationalen Symposium "Spielsucht" (vom 27. bis 29. Juni), organisiert Freiburg für alle am Samstag 16. Juni von 9 bis 13 Uhr, eine Beratung zu dieser Thematik. Fachpersonen der Prävention, der Schuldensanierung und der psychosozialen Begleitung antworten auf Ihre Fragen in den Räumlichkeiten von Freiburg für alle an der Cribletgasse 13 in Freiburg, ohne Voranmeldung, frei und kostenlos.
In Zusammenarbeit mit REPER, Freiburger Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen, Caritas Freiburg und dem Casino Barrière vom Bereich Früherkennung.

Mehr...

Gleichstellung und städtischer Raum

Am 14. Juni 2018 um 17.30 Uhr im alten Bürgerspital organisiert das Büro für die Gleichstellung von Frau un Mann und für Familienfragen (GFB) eine Konferenz zum Thema "Gleichstellung und städtischer Raum" im Rahmen seines Gleichstellungs-Netwerks. Diese Konferenz ist Teil des Programms des Mini-festival "Voix de Femmes" von espacefemmes-frauenraum.

Mehr...

Ärztliche Grundversorgung: Projekt der Praxisassistenz führte im Kanton zu 17 Niederlassungen

Das Praxisassistenz-Programm ist ein Erfolg. Es hat sein Ziel, nämlich die Förderung der Niederlassung von ärztlichen Grundversorgerinnen und Grundversorgern im Kanton, erreicht: Zwischen 2010 und 2017 haben sich 17 von 25 Assistenzärztinnen und Assistenzärzten, die am Programm teilgenommen haben, in verschiedenen Regionen im Kanton niedergelassen.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Herzlich Willkommen auf der Website von FREIBURG FÜR ALLE, soziale Information und Orientierung

 

Haben Sie Fragen zu Familie, Sozialversicherungen, Arbeit, Gesundheit oder Integration?

«Freiburg für alle» garantiert der gesamten Bevölkerung im Kanton einen einfachen und benutzerfreundlichen Zugang zu individuell zugeschnittenen Sozialinformationen in beiden Kantonssprachen. Dank diesen Informationen können sich die Betroffenen innerhalb des Netzwerks zurecht finden und sich an den professionellen Hilfsdienst wenden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und zwar kostenlos und in absoluter Vertraulichkeit.
Kontaktieren Sie uns, bevor sich die Situation verschlimmert!