sjd_home_pic

Zu den Hauptaufgaben der Sicherheits- und Justizdirektion gehören die Wahrung der Sicherheit der Bevölkerung sowie die Kontrolle und die Integration der Migranten, die Entwicklungszusammenarbeit, die Gewerbepolizei, die Justizverwaltung, der Strafvollzug und die Wiedereingliederung der verurteilten Personen. Das Amt für Strassenverkehr und Schifffahrt sowie die Kantonale Gebäudeversicherung sind ebenfalls dieser Direktion angegliedert.

Direktor: Maurice Ropraz

News

"Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird": So lautet das Thema des Nationalen Aktionstags Alkoholprobleme

Am Donnerstag, 24. Mai 2018, findet der nächste Nationale Aktionstag Alkoholprobleme statt. Das Thema lautet: "Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird". Im Kanton Freiburg wird bereits ab Dienstag, 22. Mai, eine institutionsübergreifende Präventionsaktion organisiert. Sie endet am Freitag, 25. Mai.

Mehr...

Der Juni im Zeichen der Spielsucht

Freiburg empfängt im Rahmen eines internationalen Symposiums über die Glücksspielsucht vom 27. bis 29. Juni 2018 300 Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen. Gleichzeitig wird die Öffentlichkeit zu einer interaktiven "Roadshow" auf dem Python-Platz eingeladen und für Eltern werden Sensibilisierungsworkshops zum Umgang mit Bildschirmen angeboten.

Mehr...

HFR: professionellere Governance, Lösung der Verwaltungsprobleme, namentlich bei den Finanzen, und Schaffung eines Gesetzes über das Spitalpersonal

Der Staatsrat kündigt einen bedeutenden Massnahmenplan an; diese Massnahmen zielen auf die Governance, die Finanzierung und die Verwaltung des freiburger spitals (HFR) sowie den gesetzlichen Rahmen für das Personalmanagement. Er will den Verwaltungsrat des Spitals professioneller machen und Interessenkonflikten vorbeugen. Er fordert, dass das HFR so schnell wie möglich die Fehler, die bei der Verwaltung, namentlich der Finanzen, des HFR festgestellt wurden, behebt. Schliesslich stellt er fest, dass das Gesetz über das Staatspersonal (StPG) nicht mehr den angemessenen Rahmen für das Management des Spitalpersonals darstellt, und beantragt, dass ein neues Gesetz für das Spitalpersonal geschaffen wird, das den Besonderheiten der Arbeit in einem öffentlichen Spital und dem nationalen Umfeld des Wettbewerbs zwischen den Spitälern Rechnung trägt. Dieser Massnahmenplan wird demnächst dem Grossen Rat unterbreitet.

Mehr...