sjd_home_pic

Zu den Hauptaufgaben der Sicherheits- und Justizdirektion gehören die Wahrung der Sicherheit der Bevölkerung sowie die Kontrolle und die Integration der Migranten, die Entwicklungszusammenarbeit, die Gewerbepolizei, die Justizverwaltung, der Strafvollzug und die Wiedereingliederung der verurteilten Personen. Das Amt für Strassenverkehr und Schifffahrt sowie die Kantonale Gebäudeversicherung sind ebenfalls dieser Direktion angegliedert.

Direktor: Erwin Jutzet

News

Schweizerische Gesundheitsbefragung: Bedeutung der kantonalen Strategien der Gesundheitsförderung und Prävention bestätigt

Laut der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2012 für den Kanton Freiburg fühlt sich die überwiegende Mehrheit der Freiburgerinnen und Freiburger (79,8 %) gesund. Die Erhebung, die alle fünf Jahre durchgeführt wird, liefert wichtige Informationen zum körperlichen und psychischen Gesundheitszustand der Bevölkerung, zu Bewegung, Ernährung, Körpergewicht, Alkohol-, Tabak- oder Arzneimittelkonsum und zur Gesundheit am Arbeitsplatz der Bevölkerung. Die Ergebnisse ermöglichen eine gezieltere Ausrichtung der öffentlichen Gesundheitsförderungs- und Präventionspolitik, die von der Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) umgesetzt wird

Mehr...

Freiburg übernimmt den Lead im Kampf gegen Gewalt im Sport

Hptm Markus Jungo

Die Kantonspolizei Freiburg hat am 1. Mai 2016 die Führung der neuen Polizeilichen Koordinationsplattform Sport (PKPS) übernommen und wird Schweizweit tätig sein. Eine enge Zusammenarbeit auf Stufe Politik, Polizei, Partner und Sportinstanzen soll einen weiteren Beitrag zur Bekämpfung von Gewaltexzessen im Sport leisten. Hptm Markus Jungo ist neu designierter Leiter.

Mehr...

4. Preis Migration und Arbeit belohnt Arbeitgebende für vorbildliche Integration von Migrantinnen und Migranten

Die vierte Ausschreibung für den Preis Migration und Arbeit ist lanciert! Der mit 5000 Franken dotierte Preis, der von der Kommission für die Integration der Migrantinnen und Migranten und für Rassismusprävention geschaffen wurde, will private und öffentliche Freiburger Arbeitgebende belohnen, die sich aktiv und innovativ für die Migrantinnen und Migranten in ihrem Unternehmen einsetzen. Die öffentliche Preisverleihung wird im Rahmen von Start! Forum der Berufe im Februar 2017 stattfinden.

Mehr...