sante D

Die stetige Anpassung des Pflegeangebots an die sozialen Herausforderungen und das Wohlbefinden der Kranken sind das Kernanliegen der GSD und ihrer Dienststellen. Ziel ist ein hochwertiges und leicht zugängliches Angebot, dass der Bevölkerung einen gerechten Zugang zur Pflege garantiert.

In diesem Sinne bevorzugt die GSD einen umfassenden und interdisziplinären Ansatz der Betreuung, der auch in den zahlreichen Projekten oder Konzepten, an denen sie arbeitet bzw. die sie umsetzt, zum Ausdruck kommt (Spitalplanung, Planung der Langzeitpflege, Konzept für Palliativpflege, Konzept Senior+, Betreuung von Menschen mit Behinderungen, kantonaler Plan für Gesundheitsförderung und Prävention usw.).

Die GSD ist ausserdem bedacht auf eine effiziente Betreuung zu Hause, die es den Patientinnen und Patienten ermöglicht, so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben.

Ein solcher Ansatz setzt voraus, dass sich das Pflegeangebot der öffentlichen und privaten Einrichtungen sowie die verschiedenen Betreuungsarten (stationär, ambulant, Pflege zu Hause, Zwischenstrukturen) gegenseitig ergänzen.