News

Der 6. Schweizer Bio-Ackerbautag steht vor der Tür

Am 8. Juni ist es wieder so weit: Auf dem Betrieb von Frédéric Zosso in Cournillens FR werden Anbau- und Sortenversuche präsentiert, Maschinen vorgeführt, Neuheiten zum Bio-Ackerbau aus Forschung und Praxis diskutiert und wertvolle Kontakte geknüpft.

Mehr...

Öffentliche Warnung: Unerlaubtes Tierarzneimittel in gefrorenem Wels

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor gefrorenem vietnamesischem Wels, welcher in verschiedenen kleineren Geschäften in der Deutsch- und Westschweiz verkauft wurde. Im Fisch wurde ein unerlaubtes Tierarzneimittel nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, diesen Fisch nicht zu konsumieren. Das betroffene Produkt wurde sofort vom Markt genommen. Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Das Amt für Informatik und Telekommunikation reorganisiert sich mit Blick auf die digitale Transformation des Staats

An seiner Sitzung vom 15. Mai 2017 hat der Staatsrat die neue Organisation des Amts für Informatik und Telekommunikation (ITA) genehmigt, die die digitale Transformation des Staates unter optimalen Bedingungen gewährleisten soll. Sie geht mit einem neuen Organigramm einher, das in den kommenden Monaten eingeführt wird.

Mehr...

Mit dem Label SMART EVENT sicher feiern

Staatsämter, Oberämter, Polizei, REPER und Eventorganisatoren haben heute offiziell das Freiburger Label SMART EVENT lanciert. Das Ziel: eine partnerschaftliche und verantwortungsvolle Zusammenarbeit zwischen Behörden und Eventorganisatoren zum Schutz der Jugend und zur Vorbeugung von Risikoverhalten. Zwei Veranstaltungen haben das Verfahren zum Erhalt des Labels bereits abgeschlossen, eine davon ist die Fête du Giron des musiques in Estavayer-le-Gibloux. > www.smartevent.info

Mehr...

Nationale Hautkrebs-Kampagne

Die nationale Hautkrebs-Kampagne wird vom 15. bis 19. Mai 2017 durchgeführt. Hautkrebs ist einer der häufigsten Krebsarten in der Schweiz; wird ein Melanom früh erkannt, ist der Behandlungserfolg jedoch gut. Die Abteilung Dermatologie des freiburger spitals (HFR) bietet am Nationalen Hautkrebstag vom Montag 15. Mai 2017 kostenlose Erstuntersuchungen von auffälligen Muttermalen an, damit allfällige Melanome diagnostiziert werden können.

Mehr...

Hilfe, meine Steuern!

Roland Devaud, ehemaliger stellvertretender Vorsteher und Sektionschef der Kantonalen Steuerverwaltung, veröffentlicht sein erstes Buch mit dem Titel "Ciel mes impôts - Bêtisier du fisc (de la naissance à la mort" im Verlag Editions Faim de siècle.

Mehr...

Die Freiburger Ausgabe der "Dialogwoche Alkohol 2017" wartet mit Informationsständen, einer Konferenz, einer interaktiven Ausstellung und alkoholfreien Cocktails auf

Vom 11. bis 20. Mai 2017 findet im Kanton Freiburg die "Dialogwoche Alkohol" statt. Es sind zahlreiche Strassenaktionen vorgesehen, mit denen der soziale Dialog zum Thema "Wie viel (Alkohol) ist zu viel?" gefördert werden soll. Der Anlass ist Teil einer nationalen Präventionskampagne, die gleichzeitig im ganzen Land stattfindet.
Die beteiligten Freiburger Partner haben sich mobilisiert, um insbesondere mit Informationsständen, einer Filmaufführung, einer Ausstellung und der Möglichkeit, alkoholfreie Cocktails zu probieren, aufzuwarten.

Mehr...

Das Festival Juvenalia geht in eine zweite Runde

Für das zweite Jahr unterstützt die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) das Juvenalia Festival im Rahmen ihrer Kinder- und Jugendpolitik. Ein unvergesslicher Tag voller Spass und Spektakel, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Mehr...

Oberamt des Seebezirks: Mélanie Corminboeuf wird Vizeoberamtfrau

Der Staatsrat hat Mélanie Corminboeuf zur Vizeoberamtfrau beim Oberamt des Seebezirks ernannt. Sie arbeitet seit Juni 2007 als Juristin beim Oberamt See.

Mehr...

Die kantonale Mediation für Verwaltungsangelegenheiten wurde eingeführt

Zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Ombudsgesetzes nahm der kantonale Mediator, Philippe Vallat, seine Tätigkeit auf. Er wird sowohl auf Verlangen der Bürgerinnen und Bürger als auch der Verwaltung tätig.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>