News

Sömmerung 2017: ein einziger Verlust aufgrund von Grossraubtieren auf den Freiburger Alpen

Seit mehreren Jahren kann ein allgemeiner Rückgang der von Grossraubtieren getöteten Nutztiere festgestellt werden. Während der Sömmerung 2017 wurde im Kanton Freiburg ein Schaf von einem Wolf gerissen. Die Zahl der von Herdenschutzhunden geschützten Alpen ist im Vergleich zu 2016 gestiegen.

Mehr...

Öffentliche Warnung: Listerien in Schinkenwürfeln bei Denner

In Schinkenwürfeln, verkauft bei Denner, wurden Listerien nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, dieses Produkt nicht zu konsumieren. Denner hat umgehend die Rücknahme der betroffenen Produkte aus den Verkaufsregalen veranlasst und einen Rückruf vorgenommen.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Wahl der Delegierten in die konstituierende Versammlung Grossfreiburgs

Die Wahlen der Delegierten in die konstituierende Versammlung Grossfreiburgs finden am 26. November 2017 statt. Ein allfälliger 2. Wahlgang wird am 17. Dezember 2017 durchgeführt.

Mehr...

Runder Tisch zur Steuervorlage 17

Die Delegation für das Wirtschafts- und Finanzwesen des Staatsrats hat sich anlässlich eines runden Tischs am Montag, dem 20. November 2017 mit der Steuervorlage 17 beschäftigt. Eingeladen zu dieser Standortbestimmung waren Vertreterinnen und Vertreter der politischen Parteien, der Arbeitgeberschaft, der Gewerkschaften sowie der Gemeinden, Pfarreien und Kirchgemeinden.

Mehr...

Startschuss Ausschreibung Sanitas Challenge-Preises 2018 erfolgt!

25. Sanitas Challenge

Ab sofort können sich Vereine und Organisationen online um den Challenge-Preis bewerben, um nächsten Herbst bis zu Fr. 25'000.- zu gewinnen.

Mehr...

Legehennenbetrieb im Kanton Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt

Legehennenbetrieb im Kanton Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt Der Verdacht auf Newcastle-Krankheit auf einem Legehennenbetrieb im Südtessin hat sich bestätigt. Es handelt sich um eine hochansteckende Virus-Erkrankung, die verschiedene Vogelarten betreffen kann. Wie die Tierseuchenverordnung (TSV) vorschreibt, werden alle Hennen des betroffenen Betriebs getötet. Für Konsumentinnen und Konsumenten besteht keinerlei Gefahr.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Antibiotika: Prävention, Information und Überwachung stehen in der Tiermedizin im Zentrum der Strategie

In der Veterinärmedizin setzen die Verantwortlichen beim Kampf gegen Antibiotikaresistenzen auf Prävention, Information und Überwachung. Im Rahmen der "Antibiotika Awareness Woche" haben unter anderem landwirtschaftliche Fachkräfte sowie Nutz- und Kleintierärztinnen und -ärzte Möglichkeiten zur Reduktion des Einsatzes von Antibiotika bei Nutz- und Heimtieren diskutiert.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Informationskampagne Moderhinke: Fünfter Artikel ist erschienen

Im Hinblick auf eine schweizweit koordinierte Bekämpfung sollen sich Schafhaltende eingehender mit der Moderhinke und deren Bekämpfung in Herden befassen können. Das BLV lanciert deshalb eine Informationskampagne, die aus einer Reihe von Artikeln in Fachzeitschriften besteht. Im November 2017 ist der fünfte Artikel erschienen.
Weitere Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Antibiotikareduktion: hundert Betriebe für Projektteilnahme gesucht

Grangeneuve, das Landwirtschaftliche Institut des Kantons Freiburg, koordiniert ein Projekt zur Antibiotikareduktion, das derzeit auf 60 Milchviehbetrieben im Kanton Freiburg durchgeführt wird. Hundert weitere Milchproduzenten sind eingeladen, sich an dem innovativen Programm im Bereich der Auswertung von Daten zur Gesundheit von Nutztieren zu beteiligen. Das aus einer kantonalen Initiative entstandene Projekt hat an Bedeutung gewonnen und wird dank der finanziellen Unterstützung des Bundes zu einem Vorzeigeprojekt auf nationaler Ebene. Das Projekt passt hervorragend in die Strategie Antibiotikaresistenzen StAR des Bundes, der diese Woche zur "Antibiotika Awareness Woche" erklärte.

Mehr...

Festlegung eines Datums für die Ersatzwahl in den Staatsrat

Der Freiburger Staatsrat hat heute als Datum des ersten Wahlgangs der Ersatzwahl in die Regierung den 4. März 2018 festgelegt; die Ersatzwahl wird nötig, weil Staatsrätin Marie Garnier zurücktritt.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>