News

Positive Auswirkungen des kantonalen Struktur- und Sparmassnahmenprogramms 2013-2016 auf die Gemeinden bestätigen sich

Den ursprünglichen Schätzungen zufolge sollte sich das Struktur- und Sparmassnahmenprogramm 2013-2016 des Staates Freiburg für die Gemeinden über den gesamten Betrachtungszeitraum finanziell positiv auswirken. Wie zwischen dem Staatsrat und dem Freiburger Gemeindeverband im Einzelnen vereinbart, wurde anhand der Rechnungsjahre 2014-2016 eine retrospektive Analyse durchgeführt. Das Ergebnis dieser Bilanz bestätigt, dass die Ziele erreicht worden sind. Damit braucht es keine neuen Kompensationsmassnahmen für die Gemeinden.

Mehr...

AquaFri, das Informationssystem für Trinkwasser und Brandschutz

Die Online-Karten des Kantons Freiburg erhalten einen neuen Themenbereich zum Verteilnetz von Trinkwasser und Brandschutz, der auf dem Informationssystem AquaFri basiert. Damit können die georeferenzierten Daten zu den freiburgischen Installationen und ihre technischen Merkmale erfasst werden. AquaFri ist ein wesentlicher Bestandteil der Richtplanung der Trinkwasserinfrastrukturen (PTWI).

Mehr...

An die Landwirte und Tierhalter: die Agrardatenerhebung ist offen!

Die jährliche Agrardatenerhebung ist offen und endet am 27. Februar 2018. Die Bewirtschafter von Landwirtschaftsbetrieben sowie alle Halter von Rindern, Pferden, Schweinen, Schafen, Ziegen, Hirschen, Lamas, Alpakas, Geflügel und Bienen sowie die professionellen Fischzüchter müssen ihre Daten aktualisieren. Die Erhebungen müssen über das Internet in der Anwendung GELAN gemacht werden.

Mehr...

Audit zur Verwendung der finanziellen Mittel für die Wiederbevölkerungen der für die Patentfischerei offenen kantonalen Seen: Das Gesetz wurde eingehalten

Die Ergebnisse des Audits zu den Wiederbevölkerungsmassnahmen der für die Patentfischerei offenen Seen bestätigen, dass die Beträge der Wiederbevölkerungstaxe im Einklang mit dem Gesetz verwendet wurden. Das Audit wurde infolge eines Auftrags von zehn Grossrätinnen und Grossräten durchgeführt, die der Ansicht waren, dass ein Teil dieser Beträge nicht korrekt verwendet wurde. Die Fachpersonen im rechtlichen, finanziellen und technischen Bereich sind jedoch alle zum Schluss gekommen, dass die Verwendung der Finanzmittel für die Wiederbevölkerung korrekt war.

Mehr...

Tag der Bibliotheken Freiburg 10 mars 2018: Es ist was los!

Tag der Bibliotheken

Zur 2. Ausgabe kündigen 30 Bibliotheken des Kantons ihr reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm an, in Zusammenarbeit mit der Vereinigung Freiburger Bibliotheken (VFB)

Mehr...

Beim Schneeschuhwandern und auf Skitouren: Abseits der gesicherten Pisten ist Vorsicht geboten

Viele Wintersportlerinnen und Wintersportler schätzen die Weite der Bergwelt und erkunden die unberührte Winterlandschaft gern beim Schneeschuhlaufen oder auf Skitouren. Dieses Vergnügen birgt jedoch auch Gefahren, insbesondere die Lawinengefahr. In der Schweiz kommen jedes Jahr durchschnittlich 2 Schneeschuhläufer und 18 Tourenskifahrer ums Leben, die meisten davon in einer Lawine.

Mehr...

Zwanzig Jahre Beratungsgruppen Bäuerinnen in Grangeneuve

Die Beratungsgruppen Bäuerinnen feiern ihr 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass findet ein Seminar mit der deutschen Ärztin Doris Schneider-Bühler statt. Sie referiert über das Thema „Weniger ist mehr - entrümpeln, entlasten, entschleunigen".

Mehr...

Jugendrat: Zahlreiche Projekte, um junge Leute für die Politik zu begeistern

Der Jugendrat des Kantons Freiburg JR zieht in seinem Tätigkeitsbericht eine erfreuliche Bilanz seiner Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre. Die Debatten und Diskussionsrunden stiessen bei den jungen Freiburgerinnen und Freiburgern auf reges Interesse und haben ihren Rhythmus gefunden. Um das Angebot auszuweiten und weitere Projekte für junge Bürgerinnen und Bürger zu entdecken, reist der JR vom 12. bis 16. Februar 2018 nach Paris, wo er im Rathaus und bei der Nationalversammlung empfangen wird.

Mehr...

In Brünisried ist der Asiatische Laubholzbockkäfer ausgerottet

Der schweizweit erste Befallsherd des Asiatischen Laubholzbockkäfers wurde 2011 in Brünisried (FR) nachgewiesen. Nach mehreren Jahren Bekämpfung und Kontrolle gilt der Befall nun als getilgt.

Mehr...

Öffentliche Warnung: Unerlaubter Farbstoff Sudanrot IV in Palmöl

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor Palmöl, in welchem der unerlaubte Farbstoff Sudanrot IV nachgewiesen wurde. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen empfiehlt, dieses Palmöl nicht zu konsumieren.
Weitere Informationen : Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>