Willkommen bei der Staatskanzlei

Als Stabsstelle der Regierung unterstützt die Staatskanzlei Freiburg mit ihren Sektoren den Staatsrat bei der Erfüllung seiner vollziehenden, gesetzgeberischen und richterlichen Funktionen sowie bei der Leitung der Kantonsverwaltung.
Sie koordiniert die Behandlung der Regierungsgeschäfte und wirkt bei der Gesetzgebung mit.

Sie führt das Sekretariat des Staatsrats, organisiert dessen Anlässe und ist verantwortlich für die Information der Öffentlichkeit, die Koordination der Aussenbeziehungen und der Beziehungen zum Grossen Rat. Sie achtet auf die Einheitlichkeit und die Qualität der Gesetzgebung. Sie führt die Wahlen und Abstimmungen durch und ist zuständig für die amtlichen Veröffentlichungen, die Staatsarchiv, die Übersetzungen, die Beglaubigungen sowie die Drucksachen und den Kauf von Material und den Kurierdienst.

Die Staatskanzlei als Gebäude

Staatskanzlei des Kantons Freiburg, Haupteingang, Chorherrengasse 17

News

ASF: Lieferung vom 20. Oktober 2017

Die Lieferung der Amtlichen Sammlung des Kantons Freiburg (ASF) vom 20. Oktober 2017 ist jetzt im Internet.

Mehr...

Betreuende Angehörige anlässlich des ihnen gewidmeten Tages vor der Kamera

Zum dritten Mal nimmt Freiburg am interkantonalen Tag der betreuenden Angehörigen teil, der jedes Jahr am 30. Oktober begangen wird. An diesem Tag vereinen die Kantone Genf, Waadt, Freiburg, Neuenburg, Jura und Wallis ihre Kräfte, um den Personen, die zu Hause eine in ihrer Gesundheit oder Autonomie beeinträchtigte angehörige Person unterstützen, ihren Dank auszusprechen. Im Mittelpunkt der Freiburger Ausgabe 2017 stehen Filmporträts von betreuenden Angehörigen.

Mehr...

Das ITA und die FEDE wollen enger zusammenarbeiten

Das Amt für Informatik und Telekommunikation (ITA) und die Föderation der Personalverbände der Staatsangestellten des Kantons Freiburg (FEDE), die auch den Personalverband des ITA vertritt, haben sich auf eine engere Zusammenarbeit geeinigt. Die Umgestaltung des ITA soll auch vom Personal mitgetragen werden. Es soll ein partnerschaftlicher, konstruktiver Dialog geführt, den Erfahrungen der Mitarbeitenden bestmöglich Rechnung getragen und ihr Know-how erweitert werden.

Mehr...