Aktuelles, Medienmitteilungen und neueste Entscheide des Staatsrats

News

Ethik-Charta für Personen aus dem Prostitutionsgewerbe

Die beratende Kommission im Bereich der Prostitution hat eine Ethik-Charta für die Akteure des Prostitutionsgewerbes erarbeitet. Die Einhaltung der Charta ist nun Bedingung für die Erteilung einer Bewilligung zum Betrieb eines entsprechenden Etablissements. Ende Januar wurde die Charta den Etablissementverantwortlichen an zwei Informationsabenden vorgestellt.

Mehr...

Audit zur Verwendung der finanziellen Mittel für die Wiederbevölkerungen der für die Patentfischerei offenen kantonalen Seen: Das Gesetz wurde eingehalten

Die Ergebnisse des Audits zu den Wiederbevölkerungsmassnahmen der für die Patentfischerei offenen Seen bestätigen, dass die Beträge der Wiederbevölkerungstaxe im Einklang mit dem Gesetz verwendet wurden. Das Audit wurde infolge eines Auftrags von zehn Grossrätinnen und Grossräten durchgeführt, die der Ansicht waren, dass ein Teil dieser Beträge nicht korrekt verwendet wurde. Die Fachpersonen im rechtlichen, finanziellen und technischen Bereich sind jedoch alle zum Schluss gekommen, dass die Verwendung der Finanzmittel für die Wiederbevölkerung korrekt war.

Mehr...

Staatsratssitzung vom 5. Februar 2018

Zusammenfassung der Sitzung

Mehr...

Staatsratssitzung vom 30. Januar 2018

Zusammenfassung der Sitzung

Mehr...

Neue Leistungsvereinbarung zwischen Staat Freiburg und Alpiner Rettung Schweiz

Seit Beginn dieses Jahres ist die Bergrettung im Kanton für drei Jahre in einer Leistungsverein-barung zwischen dem Staat Freiburg und der Stiftung Alpine Rettung Schweiz (ARS) geregelt. Mit dieser Vereinbarung will der Staatsrat die Leistungen der vier im Kantonsgebiet tätigen Rettungskolonnen vermehrt finanziell unterstützen.

Mehr...

Leistungsauftrag 2018: Die Delegationen des Staatsrats und des HFR haben sich getroffen

Eine Delegation des Staatsrats traf am Montagabend eine Delegation des Verwaltungsrats des HFR. Ziel: Lösungen für das Problem der Leistungsaufträge für 2018 zu finden. Die Diskussionen verliefen konstruktiv und werden nach der genaueren Untersuchung von gewissen besonderen Punkten fortgesetzt.

Mehr...

Staatsratssitzung vom 23. Januar 2018

Zusammenfassung der Sitzung

Mehr...

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Ergänzungswahl in den Staatsrat sind bekannt

Nach Ablauf der Frist für das Einreichen der Listen für die Ergänzungswahl in den Staatsrat vom 4. März 2018 veröffentlicht die Staatskanzlei die Namen der Kandidatinnen und Kandidaten auf der Website http://sygev.fr.ch/resultate.

Mehr...

Nein zur "No Billag"-Initiative - um einen qualitativ hochstehenden Service public, den nationalen Zusammenhalt und eine regionale Abdeckung sicherzustellen

Die Schweizer Bevölkerung ist am 4. März 2018 aufgerufen, über die sogenannte "No Billag"-Initiative zu entscheiden. Die Aufhebung der Radio- und Fernsehgebühren würde die audiovisuelle Medienlandschaft dramatisch verändern und nicht nur die SRG mit ihren Radio- und Fernsehprogrammen, sondern auch die regionalen Sender betreffen. Dass der Beitrag dieser Leistungserbringer zur lokalen und regionalen Berichterstattung, zur journalistischen Vielfalt und zum kulturellen und sportlichen Leben unbedingt nötig ist, braucht nicht mehr bewiesen zu werden. Er wird über das bestehende Gebührensystem möglich gemacht. Der Staatsrat empfiehlt einstimmig, die Initiative abzulehnen.

Mehr...

Zusammenfassung der Staatsratssitzung vom 16. Januar 2018

Zusammenfassung der Staatsratssitzung vom 16. Januar 2018

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>