News

Kinderkonferenz 2017

An der Kinderkonferenz 2017 nehmen 50 Kinder (10 bis 13 Jahre) aus der ganzen Schweiz teil. In verschiedenen Workshops diskutieren sie über die Kinderrechte - und erfahren, wieso Kinder besonderen Schutz und Rechte haben. Organisiert wird die Kinderkonferenz von der Kinderlobby Schweiz, der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) und der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi.

Ziel der Projektwoche ist das Kennenlernen und die Bekanntmachung der einzelnen Kinderrechte. Gemeinsam werden Projektideen erarbeitet, wie die Kinderrechte in der Schule gelernt und angewendet werden können. Die Projektideen werden an der Kinderkonferenz und wo möglich, an der Schule präsentiert. Ausgewählte Personen aus der Politik bringen die Botschaft ins Bundeshaus.
Die anwesenden Kinder bestimmen und erarbeiten ausserdem das Thema der Kinderkonferenz 2018.

Informationen und Flyer für Eltern und Lehrpersonen (PDF)
Anmeldung für Kinder (PDF)