News

Frauen und Politik: "Machtspiele" | 1. Oktober 2016

Anlässlich der kantonalen Wahlen vom kommenden Herbst findet eine Veranstaltung statt, an der Frauen - Kandidatinnen, Politikerinnen, Aktivistinnen - gemeinsam über Machtspiele sprechen. Das Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann und für Familienfragen (GFB) organisiert eine Konferenz zum Thema "Machtspiele" in der Politik.

45 Jahre nach der Einführung des allgemeinen Stimm- und Wahlrechts ist es an der Zeit, die Diskussion voranzutreiben. Die Frage lautet nicht, ob Frauen in der Lage sind, Politik zu machen - dies haben sie schon zur Genüge bewiesen. Vielmehr geht es darum, die spezifischen Hürden für Frauen in Angriff zu nehmen, die beim "Machtspiel" weiter bestehen.

Samstag 1. Oktober 2016,
Grossratssaal des kantonalen Rathauses - Freiburg

Einladung

8.45 Uhr: Empfang

9.15 Uhr: Eröffnung

9.30 Uhr: Begrüssung - Anne-Claude Demierre, Staatsrätin

9.45 Uhr: "Mehr Mut zur Macht und weniger Pflicht zur Ohnmacht". Ein historischer Rückblick auf Frauen in der eidgenössischen Politik - Dr. des Fabienne Amlinger, Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung IZFG, Universität Bern

10.15 Uhr: "Das gläserne Labyrinth" - Sibyl Schädeli, Coach, Inhaberin Kaukab.ch

10.45 Uhr: Pause

11.00 Uhr: Runder Tisch: "Im Gespräch: Strategie und Taktik - die besten Tricks und die grössten Hindernisse für Frauen in der Politik" - Isabelle Chassot, Direktorin des Bundesamts für Kultur, Claudine Esseiva, Generalsekretärin der FDP Frauen Schweiz und Lobbyistin, Lisa Mazzone, Nationalrätin Kanton Genf und Vizepräsidentin Grüne Schweiz, Alice Glauser, Nationalrätin SVP Kanton Waadt und Präsidentin SVP Frauen Westschweiz

11.40 Uhr: Carte blanche - Géraldine Savary, Ständerätin SP Kanton Waadt

12.10 Uhr: Apéro Riche - Im Gutenberg Museum, Liebfrauen 16, Freiburg

Workshop:
Rathaus, 2. Stock

14 - 17 Uhr: Einladung / 20.- (15.- Studentinnen und Lernende) / Es stehen 20 Plätze zur Verfügung, die nach Eingang der Anmeldungen vergeben werden

"Das gläserne Labyrinth: Ein Powertraining für Frauen" - Mit Sibyl Schädeli, Coach, Inhaberin Kaukab.ch

Frauen mit beruflichen und politischen Ambitionen sind in einem gläsernen Labyrinth unterwegs. Es sind nicht nur die grossen Abzweigungen auf dem Weg nach oben - wie Fragen der Mutterschaft oder des Beschäftigungsgrads - die Grenzen setzen. Es gibt auch zahlreiche kleine Glaswände, die oft eher kultureller Natur sind: Spielregeln und Codes, gewachsen in einer Geschäftswelt und in einer Welt der Politik, die immer schon männlich geprägt war und es auch heute noch ist. Regeln und Codes zu kennen und gezielt einzusetzen, trägt dazu bei, einige der Glaswände durchbrechen zu können.

ANMELDUNG / ABMELDUNG