News

Erfolgreiche Thementage Schweizer AOP-Käse

Grangeneuve, das Landwirtschaftliche Institut des Kantons Freiburg, öffnete am Wochenende dem breiten Publikum und den Berufsleuten seine Tore zu den ersten Thementagen Schweizer AOP-Käse. Die gewerblichen Hersteller waren am Sonntagabend mit dem Resultat sehr zufrieden: Ungefähr 7000 Personen nahmen an den Workshops und Animationen auf dem Gelände von Grangeneuve in Posieux teil.

Diese Veranstaltung entstand durch Initiative von Grangneuve, den Sortenorganisationen des Gruyère und des Vacherin Fribourgeois sowie der Schweizerischen Vereinigung der AOP-IGP. Zieht man Bilanz, waren die Partner sehr zufrieden mit dem Verlauf und den zustande gekommenen Begegnungen der Veranstaltung, die vom Freitag, dem 22. bis Sonntag, dem 24. April rund 7000 Personen anzog.

Auf dem Programm standen zahlreiche Animationen für Gross und Klein. Diese haben samstags und sonntags ein breites Publikum angezogen, wie zum Beispiel das Atelier "Amuse-bouche", welches von Eltern mit ihren Kindern besucht wurde. Zu bestimmten Momenten mussten die Besucher etwas Wartezeit in Kauf nehmen, insbesondere bei der Besichtigung der Milchwirtschaftlichen Werkstätten, welche den Gruyère AOP und den Vacherin Fribourgeois AOP herstellen.

Der Freitag war den Berufsleuten (Milchproduzenten, Käsern, Affineuren und Akteuren des Marktes und der Wertschöpfungsketten) gewidmet und das Programm wurde sehr geschätzt. Spezialisten hatten die Möglichkeit, sich über die aktuelle Situation und die Herausforderungen der Branche auszutauschen. Die Referate sowie die Workshops um den Roten Faden "Vom Gras zum Käse" haben sehr positive Rückmeldungen der Teilnehmer hervorgerufen. Sie haben die Qualität der Beteiligten und das Interesse des Austauschs zwischen Berufsleuten im Bereich AOP hervorgehoben.

Das Ziel der Veranstaltung war es, das breite Publikum zu den geschützten Ursprungsbezeichnungen zu sensibilisieren und die Gelegenheit zu geben, die in der Schweiz produzierten AOP-Käse zu entdecken. Für die Organisatoren wurde dieses erreicht, mit einem interessierten, mit dem Resultat seiner Entdeckungen zufriedenen Publikum.