Aufgaben der Dienstchefinnen und Dienstchefs

Die Dienstchefinnen und Dienstchefs übernehmen wichtige Aufgaben im Bereich der Lernendenausbildung ihrer Einheit.

Ausbildungsbewilligung
Möchte eine Einheit neu Lernende ausbilden, unternimmt die Dienstchefin oder der Dienstchef die notwendigen Schritte beim Amt für Berufsbildung (BBA), damit die Einheit die Ausbildungsbewilligung erhält. Dazu benötigt die Einheit genügend Berufsbildnerinnen und Berufsbildner, d.h. Personen, die für die Betreuung von Lernenden ausgebildet sind. Die Dienstchefin oder der Dienstchef sorgt ausserdem dafür, dass die Lernenden über einen für die Ausübung ihres Berufes zweckmässig eingerichteten Arbeitsplatz verfügen.

> Mehr zur Ausbildungsbewilligung (BBA) 
> Mehr zur Ausbildung der Berufsbildnerinnen und Berufsbildner

Vertragsabschluss (Anstellungsbehörde)
Die Dienstchefinnen und Dienstchefs fungieren als Anstellungsbehörden für die Lernenden ihrer Einheit. In dieser Eigenschaft unterschreiben sie den Lehrvertrag im Namen des Ausbildungsbetriebs, nachdem sie zusammen mit der Berufsbildnerin oder dem Berufsbildner das Anstellungsverfahren für Lernende durchlaufen haben. 

> Mehr zum Anstellungsverfahren

Arbeitszeugnis
Am Ende der Lehre stellt die Dienstchefin oder der Dienstchef der oder dem Lernenden ein Arbeitszeugnis, auch Lehrzeugnis genannt, aus.

üK-Leiterinnen und üK-Leiter, Expertinnen und Experten der Einheit
Die Dienstchefinnen und Dienstchefs erteilen einer Berufsbildnerin oder einem Berufsbildner die Erlaubnis, überbetriebliche Kurse zu leiten. Sie legen zudem fest, ob diese Tätigkeit während oder ausserhalb der Arbeitszeit ausgeübt wird und informieren das POA über die erteilten Bewilligungen.

> Mehr zu den Aufgaben der üK-Leiter/innen

Die Dienstchefinnen und Dienstchefs erteilen einer Berufsbildnerin oder einem Berufsbildner ihrer Einheit die Bewilligung, als Expertin oder Experte an den Lehrabschlussprüfungen teilzunehmen. Sie legen zudem fest, ob diese Tätigkeit während oder ausserhalb der Arbeitszeit ausgeübt wird und nformieren das POA über die erteilten Bewilligungen.

> Mehr zu den Aufgaben der Expertinnen und Experten